Ernst von Glasersfeld

By Theo Hug, Karlheinz Töchterle (eds.)

88 pp., €14,90

ISBN 978-3-902719-13-3 (brosch.)

 


The innsbruck university press (iup) has published a book on Ernst von Glasersfeld. While most texts are in German (and should be of interest for those who read German) the book also contains the English transcription of the discussion between von Glasersfeld, Evelyn Fox Keller and W. Barnett Pearce at the Colloquium "New Paradigms, Culture, and Subjectivity" held in Buenos Aires in 1991.

Bekannt geworden ist Ernst von Glasersfeld mit seinen Arbeiten zur Begriffsanalyse, zur Entwicklung von "Yerkish" - einer Sprache zur maschinenunterstützten Verständigung mit Schimpansen - und auch mit seinem Sperrholzcomputer. Berühmt geworden ist er mit seiner Konzeption des Radikalen Konstruktivismus. Sie ist gewissermaßen der zentrale Angelpunkt der vielfältigen Rezeptionsprozesse und Resonanzen. Der vorliegende Band vereinigt ausgewählte Schriften von Ernst von Glasersfeld, die Reden, die an der Universität Innsbruck anlässlich der Verleihung des Ehrendoktorats an ihn gehaltenen wurden, Beiträge zu seinem Werk sowie ein Interview mit dem kosmopolitischen Philosophen und Wissenstheoretiker.

2009, innsbruck university press * iup: http://www.uibk.ac.at/iup/wop.html

 

 

Home | Ecology of Mind | Mind-ing Ecology | Co-ordination Page | Search 
Bateson | Kelly | Maturana | von Glasersfeld | Laing | Antipsychiatry | Links
Ecology in Politics | Eco-logising Psychology | Sustainability | Environment & Nature